WTF???

Buck Naked

Ledersockenstreicher
Könnte Legat Damar sein, untergetaucht nach der Befreiung Cardassias vom Dominion. Der Obsidianische Orden war schon immer Spitze was diese Technik angeht.
Hat er eigentlich sein Alkoholproblem in den Griff bekommen?

Was natürlich auch sein könnte:
Das ist keine Warpspur, sondern ne Ladung Ketracel-White, was abgeworfen wurde um einen Aufstand gefangener Jem'Hadar niederzuschlagen.
Das würde auch das Wurmloch erklären, was hier neulich gepostet wurde. Das Dominion ist hier und hat schon einige Politiker ausgetauscht.
Guckt ich einfach mal Bilder von Scholz oder Baerbock an. Deutlicher gehts kaum.
Das ist allerdings reine Spekulation...
 
Zuletzt bearbeitet:

ToleranteHausfrau51

Gesalbter Bienenmärtyrer
Hat er eigentlich sein Alkoholproblem in den Griff bekommen?

Was natürlich auch sein könnte:
Das ist keine Warpspur, sondern ne Ladung Ketracel-White, was abgeworfen wurde um einen Aufstand gefangener Jem'Hadar niederzuschlagen.
Das würde auch das weisse Loch erklären, was hier neulich gepostet wurde. Das Dominion ist hier und hat schon einige Politiker ausgetauscht.
Guckt ich einfach mal Bilder von Scholz oder Baerbock an. Deutlicher gehts kaum.
Das ist allerdings reine Spekulation...

Lt. den historischen Aufzeichnungen fiel Damar heroisch bis zum letzten Atemzug kämpfend bei der Erstürmung des HQ des Dominion in Cardassia Prime.



Das müsste dann aber verdammt viel Ketra gewesen sein ...

Die Wechselbälger auf der Erde? Mal ehrlich, wen würde es WIRKLICH überraschen ...
 

Buck Naked

Ledersockenstreicher
Die Wechselbälger auf der Erde? Mal ehrlich, wen würde es WIRKLICH überraschen ...
Mich jedenfalls nicht.

Das müsste dann aber verdammt viel Ketra gewesen sein ...
So ein Zug Jem'Hadar braucht schon einiges...
Und wenn es tatsächlich Cardassianer sind (wovon ich ausgehe) ist es jedenfalls nicht auszuschliessen, dass die von überlebenden Dominiontruppen verfolgt werden und ein paar von denen gefangen nehmen.
Es herrscht halt ein intergalaktischer Krieg und wenn sich irgendwo ein Wurmloch schliesst, öffnet sich woanders ein neues.
Isso...
 

ToleranteHausfrau51

Gesalbter Bienenmärtyrer
Mich jedenfalls nicht.


So ein Zug Jem'Hadar braucht schon einiges...
Und wenn es tatsächlich Cardassianer sind (wovon ich ausgehe) ist es jedenfalls nicht auszuschliessen, dass die von überlebenden Dominiontruppen verfolgt werden und ein paar von denen gefangen nehmen.
Es herrscht halt ein intergalaktischer Krieg und wenn sich irgendwo ein Wurmloch schliesst, öffnet sich woanders ein neues.
Isso...

Kennt man

:Money:
 

Herr Honigtopf

Honiggarde
Quatsch.
SpaceDebris (kein junk... debris) ist Millimeter bis hin zu wenige cm groß. Das sind Kleinstteilchen, die durch den Impulserhalt beim Abrieb eine brutale Geschwindigkeit haben.
Die Durchschlagen dir alles und würden (falls aufgenommen) nicht von den Sternen im Hintergrund zu unterscheiden sein.

Außerdem gab es damals so gut wie kein Debris. Woher auch?

Apollo 8​

21. Dez. 1968 – 27. Dez. 1968
Erst seitdem wir viele Satelliten oben haben, haben wir auch ein Problem mit dem Müll. Es gibt Umlaufbahnen, da musst du dich echt fies bemühen durch zu kommen.
Die normalen Satelliten sind auf Geostationärer Umlaufbahn irgendwo bei 36.000 km
Die Verschmutzen Bahnen sind irgendwo bei 600 - 900km wo dann Militärtechnik miteinander kollidiert ist.

Apollo wollte aber zum Mond.
Sie sind auch schon gut nah dran, wenn man sich das Bild anguckt.

Es könnten halt auch noch Kratzer auf der Außen"scheibe" sein. Aber nicht vom Müll.
Ich wüsste schlicht nicht woher die Kratzer kommen außer beim Start innerhalb der Erd-Atmo
 

Zuschauer0815

Ledersockenstreicher
Ich glaube, ich habe auf Reddit die Antwort gefunden. Jemand schreibt, dass die NASA früher, als es noch keine digitalen Fotoapparate gab, große Probleme damit hatte, dass elektrostatische Entladung die Filmrollen zerstörten. Sucht man nach diesem Effekt, findet man Bilder, die genau das zeigen, was auf den Fotos der Apollo 8 zu sehen ist.

WestAfrJRadiol_2015_22_2_82_155742_f1.jpg


Jetzt verstehe ich, warum es so sehr nach einem Blitz aussieht, statt nach Eisrosen, Kratzern auf der Linse oder Hinterlassenschaften des Schiffs.



...wieder nix übernatürliches o außerirdisches :catsad:
 

Nachtler

platinum insane
Teammitglied
Auf youtube fiel mir im Augenwinkel einer dieser kurzen clips auf. Spontan kam mir der Gedanke, irgendwo diesen Mantel schon einmal gesehen zu haben...

mantel (2).png


mantel (1).png
 
Oben