Quellensammlung [Suche nach Hilfe]

DerPanda

Sammler
Also aktuell kann man Quellen mit Subjekt+Prädikat+Objekt oder als Prädikativsatz ablegen (x ist y). Ziel ist es diese für jeden einfach auffindbar zu machen. Man denkt sich "der Scheuer ist doch Korrupt" weiß aber gerade nicht mehr was der alles an der Backe hatte. Also "Andi Scheuer ist korrupt" suchen und viele Quellen finden. Da ich noch keine Zeit hatte die rein zu packen ist da aber nichts. Da könnte ich schon mal Hilfe brauchen (bei Bock per PN melden).

Ich bin von Beruf Softwareentwickler. Ich brauche also kein know how was Datenbanken etc angeht. Jemand der für in CSS ist wäre hilfreich.

KI ist aktuell absolute Zukunftsmusik und ist auch nicht unbedingt nötig.

Ich wäre froh wenn sich einfach ein paar Leute finden die mit mir Quellen einpflegen um die Datenbank zu erweitern. Das ganze soll natürlich möglichst groß und umfrangreich werden.
Ich verfolge aber den Ansatz der inkrementellen Entwicklung. Das System wird Schritt für Schritt weiterentwickelt. Je nach Bedarf und Zeit. Die Entwicklung erfolgt in der Freizeit und nach Lust und Laune.
Weitere Softwareentwickler mit Javakenntnissen sind auch gerne gesehen. Bei der Entwicklung kann gerne geholfen werden.
 

Alexander

Wabenbauer
Also aktuell kann man Quellen mit Subjekt+Prädikat+Objekt oder als Prädikativsatz ablegen (x ist y). Ziel ist es diese für jeden einfach auffindbar zu machen. Man denkt sich "der Scheuer ist doch Korrupt" weiß aber gerade nicht mehr was der alles an der Backe hatte. Also "Andi Scheuer ist korrupt" suchen und viele Quellen finden. Da ich noch keine Zeit hatte die rein zu packen ist da aber nichts. Da könnte ich schon mal Hilfe brauchen (bei Bock per PN melden).

Ich bin von Beruf Softwareentwickler. Ich brauche also kein know how was Datenbanken etc angeht. Jemand der für in CSS ist wäre hilfreich.

KI ist aktuell absolute Zukunftsmusik und ist auch nicht unbedingt nötig.

Ich wäre froh wenn sich einfach ein paar Leute finden die mit mir Quellen einpflegen um die Datenbank zu erweitern. Das ganze soll natürlich möglichst groß und umfrangreich werden.
Ich verfolge aber den Ansatz der inkrementellen Entwicklung. Das System wird Schritt für Schritt weiterentwickelt. Je nach Bedarf und Zeit. Die Entwicklung erfolgt in der Freizeit und nach Lust und Laune.
Weitere Softwareentwickler mit Javakenntnissen sind auch gerne gesehen. Bei der Entwicklung kann gerne geholfen werden.
Ich bin hoch interessiert. Habe jedoch keinerlei IT-Kentnisse etc. Könnte also nur reine Arbeitskraft und mentale Beteiligung bereitstellen.
Wenn du das noch nicht getan hast dann empfehle ich nachträglich niederzuschreiben über welche Themenbereiche du Informationen sammeln möchtest und diese dann in weitere Spezifizierungen aufzuspliten.
Falls du das schon getan hast, kannst du dein Ergebnis hier posten?

Hast du demnächst Zeit für einen call?

Grüße
 

Alexander

Wabenbauer
Also aktuell kann man Quellen mit Subjekt+Prädikat+Objekt oder als Prädikativsatz ablegen (x ist y). Ziel ist es diese für jeden einfach auffindbar zu machen. Man denkt sich "der Scheuer ist doch Korrupt" weiß aber gerade nicht mehr was der alles an der Backe hatte. Also "Andi Scheuer ist korrupt" suchen und viele Quellen finden. Da ich noch keine Zeit hatte die rein zu packen ist da aber nichts. Da könnte ich schon mal Hilfe brauchen (bei Bock per PN melden).

Ich bin von Beruf Softwareentwickler. Ich brauche also kein know how was Datenbanken etc angeht. Jemand der für in CSS ist wäre hilfreich.

KI ist aktuell absolute Zukunftsmusik und ist auch nicht unbedingt nötig.

Ich wäre froh wenn sich einfach ein paar Leute finden die mit mir Quellen einpflegen um die Datenbank zu erweitern. Das ganze soll natürlich möglichst groß und umfrangreich werden.
Ich verfolge aber den Ansatz der inkrementellen Entwicklung. Das System wird Schritt für Schritt weiterentwickelt. Je nach Bedarf und Zeit. Die Entwicklung erfolgt in der Freizeit und nach Lust und Laune.
Weitere Softwareentwickler mit Javakenntnissen sind auch gerne gesehen. Bei der Entwicklung kann gerne geholfen werden.

Ich hatte selber ein Projekt im Auge. Gerade eben habe ich lustigerweise an einer Möglichkeit gearbeitet wie man die Ressourcen der Honigcommunity(von jenen die alles für nicht zielführend erklären aber selber nichts machen wollen einmal abgesehen) nutzen könnte um Quellensammlung zu betreiben.
Das wollte ich dann neben dem Nutzen für die Community selber für ein eigenes Projekt nutzen. Eine Website welche zu gesellschaftlich relevanten Themen Aufklärungsarbeit leistet.(vorerst gegen den Kulturmarxismus und einige verwandte Themenbereiche ohne diesen(Kulturmarxismus) jedoch zu benennen. Antirassismus, Feminismus, Antifaschismus, Islam, Zensur, lügende Medien, Propaganda etc.). Mit erklärenden und Lagebilder zeichnenden Artikeln, entsprechenden Quellensammlungen und vieles mehr. Das ganze optisch modern und professionell aufbereitet(kenne einen Webdesigner).
 

Alexander

Wabenbauer
Finde die Idee ganz gut, aber ich bin nicht sicher ob diese High-Tech-Herangehensweise nötig ist. Ich selbst habe ja auch eine kleine Sammlung (hatte ich schonmal hier geschrieben, weiß nicht mehr unter welchem Namen), die sieht aber so aus, dass ich wichtige Quellen als Screenshot speichere und durch eine gewöhnliche Ordnerstruktur den Themengebieten zuordne.

Dabei geht es mir nicht darum 1000e Beispiele zur Hand zu haben, was sowieso in Diskussionen völlig sinnfrei wäre, sondern nur die absolut BESTEN Argumente. Es werden ja sowieso immer dieselben Dinge angesprochen und entsprechende Fakten vom Gegenüber nicht geglaubt, daher muss das ganze auch nicht so ganz umfangreich sein.
Markiere dich hier mal. Komme ggf. später nochmal auf deine Sammlung zurück
 
Oben