Krieg in der Ukraine

Vicitus

Ledersockenstreicher
Hmm...wo bleiben unsere Pro-Nato-Leutz, die jetzt auch mal was zu dem Video sagen?
Die waren alle viel intelligenter als wir angenommen haben, da sie jetzt sehen, wohin uns der gesamte Scheiß geführt hat.
Nee, Spaß die ham grad die Hosen voll, das sie einberufen werden.. :(

Wo ist eigentlich Argentum? Nicht das ich ihn vermissen täte, auch wenn ich ständig an ihn denke. (denken tu) :Hihi:
Passt auf, der rennt als Oliver Janich getarnt in "Schlizihausen" (Nix gegen Asiaten, auch wenn sie das Wort Asi in sich tragen!!11) rum.
Jeez auch falsch.. Der läuft nimmer :nice pain:
 
Zuletzt bearbeitet:

Garnelius

Sammler
Was meint Ihr? Wenn die Referenden in den besetzten Gebieten in den nächsten Tagen durchgeführt werden - wird die Mehrheit der Leute für oder gegen einen Anschluss an die RF stimmen?
 

kebabremover

Ledersockenstreicher
Welche Gründe könntest Du Dir vorstellen, würden dafür sprechen einem Anschluss zuzustimmen?
Junge, die werden da seit nem guten Jahrzehnt von der Ukraine bombardiert. Das sind Menschen die sich als Russen sehen. Die sprechen russisch, haben russische Vorfahren etc.

Die Ukraine ist ein Kunstprodukt ohne Historie. Der Westen der Ukraine kommt damit eher klar, weil dort halt die ganze Kohle reinfließt.

Um die Menschen im Donbass ging es doch von Anfang an. Selbst wenn Russland sich komplett zurückziehen würde, was ja das angebliche Ziel der NATO ist, was würden dann die Separatisten machen? Na weiterkämpfen. Oder sollen die sich von den Selensky-Horden genozidieren lassen?
 

kebabremover

Ledersockenstreicher
Diese Drecksmedien schon wieder. Was die aus der Teilmobilisierung machen ist so lächerlich.

10 Jahre Haft als Drohung für Kriegsdienstverweigerer ist also schlimmer als Folter und Mord durch die Ukronazis, wenn die an der Grenze einen aufgeschnappt haben.

Dass die für Selensky und die Amis in den Fleischwolf sollen ist okay, aber wenn der Russe mobilisiert, dann ist das unmenschlich.

Irgendwann wird der Konflikt auch uns erreichen und dann fedposting fedposting fedposting.
 

Honigknabe

Honiggarde
Warum sollte die Ukraine die russischen Kriegsdienstverweigerer ermorden/foltern? Die Gefangenen die vor kurzem ausgetauscht wurden schienen auch noch sehr lebendig zu sein. Mal davon abgesehen, dass man ja nicht unbedingt über die Ukraine ausreisen muss.
Laut Putin sind ja Russen und Ukraine ein Volk. Aber warum sehen die sich im Osten dann als Russen? Warum nur einen Teil annektieren? Wenn Ukrainer keine Historie haben wo kommen dann die Menschen mit russischen Vorfahren und russischer Sprache her? Etwas scheint Ukrainer und Russen ja dann doch zu unterscheiden. Also doch nicht ein Volk und doch Historie???
Wie war das eigentlich vor 2014? Gabs da auch schon Genozidierung?


Hmm...wo bleiben unsere Pro-Nato-Leutz, die jetzt auch mal was zu dem Video sagen?

Er redet über sehr viele Dinge. Totalitarismus, Klima, Gewinnen/Verlieren, Atomwaffen.
Was ist dein konkretes Anliegen?
 

Pascal

Ledersockenstreicher
Das schrieb ich bereits hier. Wozu sonst die Volksentscheide?

Nach den Volksentscheiden in Donjetsk, Lugans und Cherson und einem pro russischem Votum, gehören sie ab dann zur Russischen Föderation. Die NATO kann dann den Rest der Ukraine einnehmen.
:redpill:Dieses Ergebnis hätte auch man freilich auch mit einem Telefonat zwischen Biden und Putin erreichen können, ohne dass tausende von Ukrainern und Russen sterben.
Wie schlägst Du vor die ganzen vertriebenen Ukrainer abstimmen zu lassen?
Briefwahl ? :amthor:
 

Shonex

Ledersockenstreicher
Statt langem getippe hier meine Meinung :



Komplett Irre.

Zusammengefasst sieht das dann so aktuell aus.

Russland: "Wenn das so weiter geht und wir auch noch angegriffen werden, werden wir alles machen um Schaden von uns abzuwenden = Atomwaffen einsetzen"

darauf die Ukraine (USA): "Russland gehört bestraft, weil sie uns angegriffen haben. Wir müssen Putin in die Enge treiben und fertig machen"

Wie das Spiel ausgeht, kann sich wohl jeder denken. Da wirds dann ganz viele große Pilze geben.

Gratulation an alle NATO-Trolle und Pro-Ukraine-Deppen. Ihr habt es echt geschafft, was nicht mal Kommunisten oder Nazis geschafft haben, uns an den Rand der Apocalypse zu führen.
Und wofür`?...für ein ost-europäisches Shithole und seinem globohomo und korrupten Führer.

GOOD JOB!!!

giphy (1).gif
 

Norman Normy

Ledersockenstreicher
Unsere absolut ehrliche und unvoreingenommene Westpresse hat ihre Kristallkugeln angeworfen und zweifelsfrei festgestellt, dass an den angekündigten Volksabstimmungen in den besetzten Gebieten was faul sein wird. Eingeordnet mit dem Begriff "Scheinreferenden".
Dieses verlogene Gewürm aus dem Enddarm der NATO wundert sich auch noch, warum man ihnen Nichts mehr glaubt.
Ein Beispiel von vielen...
 

Garnelius

Sammler
Junge, die werden da seit nem guten Jahrzehnt von der Ukraine bombardiert. Das sind Menschen die sich als Russen sehen. Die sprechen russisch, haben russische Vorfahren etc.
Der Krieg im Donbass dauert schon seit längerer Zeit an, aber in den anderen Regionen war die Situation anders, dort gab es keine Bestrebungen von Separatisten. Historisch sehe ich das eher so, dass die Ukraine Russland gegründet hat.
Die Begründung der Eroberung bezüglich "künstliches historisches Produkt" stammt so von Putin. Aus meiner Sicht ist das nur ein Vorwand - hier wird nämlich unterschlagen, dass jeder Staat ein künstliches Produkt ist. Staaten sind Vertragsgebilde.
Wenn ich mich in der Situation einer dort lebenden Person befinden würde, dann würde ich versuchen die Vor und Nachteile einer Mitgliedschaft in der Russischen Föderation gegenüber einem Verbleib in der Ukraine gegeneinander abzuwägen. Akut macht die Russische Föderation dabei keine gute Figur insbesondere jetzt in den letzten sechs Monaten hat sich die Russische Armee als sehr übergriffig erwiesen - sie nahm bisher nicht besonders viel Rücksicht auf die Zivilbevölkerung im Speziellen und das Kriegsrecht im Allgemeinen.
 

Honigknabe

Honiggarde
Junge kein Ukrainer männlich darf das Land verlassen. Und Azov hat die Leute einfach erschossen.

Wen haben die erschossen? Und was hat das mit den russischen Kriegsverweigerern zu tun die jetzt das Land verlassen wollen? Und was ist eigentlich mit den anderen Fragen zum russischen/ukrainischen Volk und so?

Unsere absolut ehrliche und unvoreingenommene Westpresse hat ihre Kristallkugeln angeworfen und zweifelsfrei festgestellt, dass an den angekündigten Volksabstimmungen in den besetzten Gebieten was faul sein wird.
Deine Meinung zu den Referenden? Läuft da was faul? Wie ist bei Referenden in Kriegsgebieten da so das Standardvorgehen?

Gratulation an alle NATO-Trolle und Pro-Ukraine-Deppen. Ihr habt es echt geschafft, was nicht mal Kommunisten oder Nazis geschafft haben, uns an den Rand der Apocalypse zu führen.

Genau. Der Putin hat da überhaupt nichts mit zu tun und ist hier das eigentliche Opfer. Der Arme. :doof:
Ob ein Rückzug der Russen wohl eine weitere Eskalation verhindern könnte? Was meinst *du*?
 
Oben