Krieg in der Ukraine

Pimmelpapagei

Gesandter Shlomos alayhi s-Salām
a118PrY_700bwp.jpg

 

Shonex

Ledersockenstreicher
Wiel wir das Thema ja schon hatten. Und manche als Argument anführten, das es ja zivile Biolabore wären....Tja....wir Putin-Trolle hatten wohl recht. Es sind 46 vom US-Militär geführte Bio-Labore. 🤣




Für mich bester Kommentar unter dem Video: "When we hear the phrase "it's classic Russian propaganda" coming from such people, we have learned to instantly translate that into "it's absolutely true." 🤣🤣🤣🤣
 

ToleranteHausfrau51

Ledersockenstreicher

Es geht los. Franzlaken bekommen kein Gas mehr. Vermutlich muss Deutschland dann einspringen :clown:

Die russische Quittung für die kleine Bahnfahrt der drei Weisen aus dem Abendland

Next Spin: Gas kommt jetzt über Spanien aus Nafriland



Hoppala:


 

der modkawixer

Nestarchitekt
Der deutsche Michel wird künftig Milliarden und Abermilliarden an den "Beitrittskandidaten" zahlen, so wie jetzt schon an Italien oder Griechenland.

Als nächstes sind dann Georgien und Tschetschenien an der Reihe.

Bis dem Deutschen das Geld ausgeht. Immer weiter!
 

ToleranteHausfrau51

Ledersockenstreicher
Der deutsche Michel wird künftig Milliarden und Abermilliarden an den "Beitrittskandidaten" zahlen, so wie jetzt schon an Italien oder Griechenland.

Als nächstes sind dann Georgien und Tschetschenien an der Reihe.

Bis dem Deutschen das Geld ausgeht. Immer weiter!


Das fällt blos auf, gebt ihnen einfach einen Target-Account für ihre "Nationalbank" bei der EZB
 

jackbeauregard0

Honiggarde
Wiel wir das Thema ja schon hatten. Und manche als Argument anführten, das es ja zivile Biolabore wären....Tja....wir Putin-Trolle hatten wohl recht. Es sind 46 vom US-Militär geführte Bio-Labore. 🤣




Für mich bester Kommentar unter dem Video: "When we hear the phrase "it's classic Russian propaganda" coming from such people, we have learned to instantly translate that into "it's absolutely true." 🤣🤣🤣🤣

Quelle: Jim Hoft ...

Gut, dass man die Quelle finden und überprüfen kann:

Im Text wird dann übrigens das in der Überschrift aufgeführte "US Military-Funded Biolabs" weggelassen. Plötzlich geht es nur noch um Biolabore.
Im anschließend angeführten Zitat (von der offiziellen Seite des Verteidigungsministeriums) steht dann sogar das Wort "peacefull" vor den Laboren...

"The United States has also worked collaboratively to improve Ukraine’s biological safety, security, and disease surveillance for both human and animal health, providing support to 46 peaceful Ukrainian laboratories, health facilities, and disease diagnostic sites over the last two decades. The collaborative programs have focused on improving public health and agricultural safety measures at the nexus of nonproliferation."

Weiterhin wird extra angemerkt, dass gegen eine Herstellung von Waffen gearbeitet wird.

Wie kommt man eigentlich auf die Idee, dass die USA solche Informationen einfach publizieren würden... Und wenn sie es täten, wäre auch der Mainstream voll davon und nicht nur dubiose Internetblogs.
 

ToleranteHausfrau51

Ledersockenstreicher
Man könnte ja auch, ganz pfiffig, gemeinsame Schuldverschreibungen ("Ukrabonds" oder "Selenskybonds") ausgeben. Da machen sicher alle Menschen in Deutschland liebend gern mit.

Läuft ...

 

Shonex

Ledersockenstreicher
Und wenn sie es täten, wäre auch der Mainstream voll davon und nicht nur dubiose Internetblogs.
Haha. Genau. Unsere "Mainstream-Medien" wären voll davon. Na sichi. 🤣🤣

Und natürlich geben die USA das nicht zu. Auch nicht in irgendeinem Bericht. Vielleicht in 50 oder 100 Jahren wenn sie mal wieder nen Packen Top Secret Akten freigeben.
Sie haben dort Bio-Labore geführt. Die Diskussion hatten wir ja schon. Genau so wie sie auch in Wuhan ein Labor mitfinanziert haben. Und wir wissen ja was sie dort für eine Forschung betrieben haben. Aber klar, in der Ukraine haben sie nur das Beste für die Menschheit gewollt. 🤣
 

der modkawixer

Nestarchitekt
Oben