Honigsüsse Zitate-Ecke

Tochter_Evropas

Honiggarde
Honigbiene.jpg
Honigbiene.jpg
 
Moderiert:

Tochter_Evropas

Honiggarde
Hier nochmal das vollständige Zitat: "Türkei ist für mich zweite Heimat. Ich mache seit 20 Jahren Türkeipolitik, das ist viele Jahre. Und ich liebe die Menschen in der Türkei. Und ich liebe die Konflikte in der Türkei, es gibt immer wieder Probleme, immer wieder Konflikte. [...] Mir gefällt in der Türkei Sonne, Mond und Sterne, mir gefällt, Wasser, Wind. Mir gefallen die Meze, mir gefallen Kichererbsenpüree, mir gefallen Börek. Ich kann gute Börek machen. ... Ich fühle mich einfach zuhause." – Claudia Roth, 2007
 

El Muli

Honiggarde
" ... Ich fühle mich einfach zuhause." – Claudia Roth, 2007

Wenn sie uns doch nur endlich den Gefallen täte, dorthin auszuwandern, wo sie sich zu Hause fühlt... Dort könnte sie sich dann in aller Ruhe mit JOURNALIST (!) Martin Lejeune in der schönsten Stadt der Welt über die Segnungen der tollsten Demokratie der Welt unter dem tollsten Präsidenten der Welt "Reis Erdogan" austauschen.

Ich bin mir übrigens bis heute unsicher, ob der Designer der ersten Burka nicht das Antlitz der Grünen Bundestagsvizepräsidentin vor seinem geistigen Auge hatte, als er seinen Entwurf anfertigte...
 

FotzenZerficker

Ledersockenstreicher
Hier nochmal das vollständige Zitat: "Türkei ist für mich zweite Heimat. Ich mache seit 20 Jahren Türkeipolitik, das ist viele Jahre. Und ich liebe die Menschen in der Türkei. Und ich liebe die Konflikte in der Türkei, es gibt immer wieder Probleme, immer wieder Konflikte. [...] Mir gefällt in der Türkei Sonne, Mond und Sterne, mir gefällt, Wasser, Wind. Mir gefallen die Meze, mir gefallen Kichererbsenpüree, mir gefallen Börek. Ich kann gute Börek machen. ... Ich fühle mich einfach zuhause." – Claudia Roth, 2007
Das antifeminidtische drecks Waib wagt es essen zuzubereiten!
Sie wird für schuldig befunden den Namen des Feminismus geschmäht zu haben, sie lästerte ihn auf unglaublich infame Weise! Und wird somit zu Tode gesteinigt.
 

FotzenZerficker

Ledersockenstreicher
Ich weiß bei Christian nicht ob die Aussage sehr provokant oder ernst gemeint ist.
Zutrauen würde ich ihm leider beides ?

Ich habe jetzt den Rest gefunden und er meinte es ernst, seine Aussage war das man sich bei einer guten Migrationspolitik sicher sein können sollte das es eine Fachkraft ist
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben