Herr Winkler

TheCHAZ

Ledersockenstreicher
:what:

So wie ich diese Community kenne, wollt ihr doch sicher lieber in Memes & Schwarzer Humor (18+)
 

Hieronymus

Ledersockenstreicher
Also zum jetzigen Zeitpunkt hat das Forum 230 Besucher. Der Elan, mit welchem Beiträge ins Drachengame einfließen, ist also nicht zu unterschätzen. Schau doch einfach mal auf Reddit, Twitter, ASB-Express, Drachiv.eu, ASB-Wiki etc. etc.
Wenn die ihre Energie jetzt noch für etwas sinnvolles verwenden würden, wäre viel gewonnen.
Drachenlord ist mittlerweile Kult, gehört aber eben nicht hier rein. Imp ist meines Wissens nach raus.
 

Erzi

Honiggarde
Nur noch wenige Stunden ...

rw5.PNG
 

kintaro

Honiggarde
Ich versteh den Ansatz nicht, das ist doch reiner Sozialporno. Was wirft man dem Winkler eigentlich vor? Dumm zu sein, sozial unfähig, Selbstbezogen und verlogen zu sein? Na und? Er ist einer von Zehntausenden die genau so leben. Es hätte auch überhaupt keinen Nutzen diesen Mann in irgend eine Arbeit vermitteln zu wollen, er kann keine Ausführen, er ist für unsere leistungsbezogene Marktwirtschaft nicht verwendbar. Früher saßen so Leute mit Zeitungen an Bahnübergängen und haben einmal in der Stunde mit einer Klingel geläutet, aber Heute gibts sowas nicht mehr. Selbst würde man ihn zur Arbeit zwingen so gäbe es keine die er zufriedenstellend und leistungsorientiert durchführen könnte. Und so sitzt er da in seiner windschiefen Alptraumbude, verzehrt Unrat und verbringt die Jahre seiner kurzen Lebenserwartung in seiner Traumwelt, fern von jeder klaren Realität. Na und?
Auch soll er ruhig betteln um sich seine kärgliche Existenz erträglicher zu machen, wer will es ihm verübeln? Der Mann ist ohne Frage psychisch Krank und hat sich und seine Perspektiven schon lange aufgegeben, ich möchte nicht mit ihm tauschen müssen!
Soll er doch machen, wen interessiert das? Soll er doch in den Äther blasen was immer er Will, jeder hat ein Recht auf Redefreiheit, egal wie traurig seine Existenz ist. "Ja aber der hat mal was über Sex mit Kindern erzählt" Ja na und? Das haben die Grünen auch gemacht und noch vieles schlimmeres, aber denen schmeißt auch nicht ständig einer Scheiße an die Fassade.
Der Rainer der ist halt kein angenehmer Mensch, er mag keine Hilfe annehmen, sich nicht belehren lassen, beleidigt Leute und ist die ganze Zeit wütend, na Und? Wie soll ein solcher Mensch denn nicht wütend über sein Perspektivlosigkeit und seine Ohnmacht dem Leben selbst gegenüber sein?
Der Rainer ist ein Mensch der durch Dummheit, Antriebs und Orientierungslosigkeit an den Anforderungen unserer modernen Gesellschaft gescheitert ist und der dies aus seinem Unvermögen heraus auch niemals aus eigener Kraft ändern wird.

Meiner Meinung nach bräuchte so jemand professionelle Hilfe und Medikamente.
Das "Drachengame" ist in meinen Augen eine widerliche Erbärmlichkeit und wer da mitmacht der erniedrigt vor allem sich selbst!
 
G

Gelöschtes Mitglied 45

Guest
Ich versteh den Ansatz nicht, das ist doch reiner Sozialporno. Was wirft man dem Winkler eigentlich vor? Dumm zu sein, sozial unfähig, Selbstbezogen und verlogen zu sein? Na und? Er ist einer von Zehntausenden die genau so leben. Es hätte auch überhaupt keinen Nutzen diesen Mann in irgend eine Arbeit vermitteln zu wollen, er kann keine Ausführen, er ist für unsere leistungsbezogene Marktwirtschaft nicht verwendbar. Früher saßen so Leute mit Zeitungen an Bahnübergängen und haben einmal in der Stunde mit einer Klingel geläutet, aber Heute gibts sowas nicht mehr. Selbst würde man ihn zur Arbeit zwingen so gäbe es keine die er zufriedenstellend und leistungsorientiert durchführen könnte. Und so sitzt er da in seiner windschiefen Alptraumbude, verzehrt Unrat und verbringt die Jahre seiner kurzen Lebenserwartung in seiner Traumwelt, fern von jeder klaren Realität. Na und?
Auch soll er ruhig betteln um sich seine kärgliche Existenz erträglicher zu machen, wer will es ihm verübeln? Der Mann ist ohne Frage psychisch Krank und hat sich und seine Perspektiven schon lange aufgegeben, ich möchte nicht mit ihm tauschen müssen!
Soll er doch machen, wen interessiert das? Soll er doch in den Äther blasen was immer er Will, jeder hat ein Recht auf Redefreiheit, egal wie traurig seine Existenz ist. "Ja aber der hat mal was über Sex mit Kindern erzählt" Ja na und? Das haben die Grünen auch gemacht und noch vieles schlimmeres, aber denen schmeißt auch nicht ständig einer Scheiße an die Fassade.
Der Rainer der ist halt kein angenehmer Mensch, er mag keine Hilfe annehmen, sich nicht belehren lassen, beleidigt Leute und ist die ganze Zeit wütend, na Und? Wie soll ein solcher Mensch denn nicht wütend über sein Perspektivlosigkeit und seine Ohnmacht dem Leben selbst gegenüber sein?
Der Rainer ist ein Mensch der durch Dummheit, Antriebs und Orientierungslosigkeit an den Anforderungen unserer Modernen Gesellschaft gescheitert ist und der dies aus seinem Unvermögen erhaus auch niemals aus eigener Kraft ändern wird.

Meiner Meinung nach bräuchte so jemand professionelle Hilfe und Medikamente.
Das "Drachengame" ist in meinen Augen eine widerliche Erbärmlichkeit und wer da mitmacht der erniedrigt vor allem sich selbst!

Ich interessier mich nicht für den Typen. Mein Post hier sind 4 Minuten Unterhaltung an dem Entsprechenden Tag. Redefreiheit hat der gute und kann alles machen, aber die negativen Reaktionen sind dann ein Nebenprodukt wo er sich nicht beschweren darf.

Du kannst auch gerne deine Meinung haben. Aber du wirst hier wahrscheinlich derjenige sein, der sich am meisten reinsteigert. Damit machst du dich selbst hier am meisten runter, weil es für uns andere eben nur Unterhaltung ist. Mein Tipp: reg dich nicht auf und mach was schönes :)

Edit: Wenn Gottharzer Winkler professionelle Hilfe braucht, und sich keine holt, sondern sich stattdessen der Internetgemeinde mit seiner Dummheit prostituiert, ist er selbst schuld. Und verdient was er bekommt auch.
 
Oben