Henkersmahlzeit und letzte Worte

Zuschauer0815

Honiggarde
Speise:
Was ich so zu Grillfesten esse = großer Teller mit Bratwürsten, Steaks, Fisch, Kartoffelsalat, Nudelsalat, andere Salate, Kräuterbaguette, Zaziki, Schnaps und Bier.

Letzte Worte:
Wenn Angehörige dabei wären sowas wie "Jeder stirbt irgendwann mal, ist okay für mich, ich liebe euch" wenn niemand dabei wäre würde ich glaube ich nichts sagen, außer mir fällt im letzten Moment noch irgendwas witziges ein.
 

Buck Naked

Ledersockenstreicher
Speise:
Irgendwas, was ich gerne esse. Zigeunerschnitzel, Currywurst, Gulasch, Pizza, Nudeln, Bratkartoffeln, Pommes, Burger etc...wahrscheinlich das Schnitzel mit Bratkartoffeln.

Letzte Worte:
Kommt auf die Umstände an.
Bin ich zu recht oder zu unrecht verurteilt, ist es ein zivilisierter Rechtsstaat oder bspw ein Scharia-Shithole/sozialistischer Unrechtsstaat?
Anfangen würde ich aber wohl ungefähr so:
Durch ein glückliche Fügung des Schicksals, erblickte ich am _____ in _____ das Licht der Welt.
Zwischendurch würde ich zur Aufmunterung noch Sätze wie
Ich war stets bemüht oder Königsblau bis in den Tod
einstreuen.
 

fortunatus

Ledersockenstreicher
Muschelkraut. Das ist Weißkraut mit Speckstippe und Hackfleisch, dazu Kartoffeln. Zum Nachtisch Schlumpf Eis.

Zu meinen letzten Worten möchte ich erklären das ich lange Zeit in einem Krankenhaus gearbeitet hab und also sehr viel langsames Siechtum gesehen hab.
Ich würde also sowas sagen wie: Es ist besser zu brennen als langsam zu erlöschen.
 
Oben