FoodPorn

Zuschauer0815

Honiggarde
20210520_190216.jpg


Gabs bei mir eben zusammen mit Reis.

  • Butter
  • Zwiebeln
  • Knoblauch
  • Paprika geld & grün
  • Oregano
  • Basilikum
  • Thymian
  • Paprika rosenscharf
  • Chilliflocken
  • Pfeffer & Salz
  • ein Klecks Zaziki
 
Zuletzt bearbeitet:

Blumenbiene

Ledersockenstreicher
Barbarie-Entenkeule auf Apfelbett mit Rotwein und Wurzelgemüse. Die Entenkeule gibts manchmal für 2,59€ bei Rewe, aber man sollte tunlichst vermeiden, nach deren Zubereitungsvorschlag zu verfahren. 40 Minuten in der Pfanne kochen, und die arme Ente ist außen labbrig und innen zäh! Lieber kurz und scharf anbraten und dann für mind. 2,5 Stunden bei niedriger Temperatur (150° bei mir) in den Ofen. Dann wird sie außen knusprig und innen zart. Genauer kann ich es leider nicht beschreiben, weil ich einen Miniofen verwende und keine Ahnung habe, wie es sich z.B. bezogen auf die Feuchtigkeit mit einem normalen Ofen verhält.

barbarie entenkeule.jpg
 

Zuschauer0815

Honiggarde
Ich schmeiß immer die Zwiebeln und das Öl zusammen in den Topf und dreh danach erst die Hitze rauf. Macht man das so nicht? :unsure:
 
Zuletzt bearbeitet:

Zuschauer0815

Honiggarde
Achso, ich dachte du willst darauf hinaus, dass es einen geschmacklichen Unterschied macht, ob man erst das Öl heiß macht und danach die Zwiebeln dazu gibt, oder ob mans so macht wie ich. Braun und karamelisiert mag ich sie nur, wenn sie als Beilage auf dem Teller landen, aber bei allem anderen mag sie glasig.
 

Zuschauer0815

Honiggarde
Ich glaub, ein Video gab es hier noch nie. Großartig!
War auch nicht aufwendig.
Deine Pampe ist vielleicht etwas dosenlastig.
ja schon :/ aber die einzelnen Doseninhalte selbst zuzubereiten war mir zu aufwendig, zumal mir auch einige Zutaten gefehlt haben, wie frischer Knoblauch, Paprika usw.
Zu Lescho-Gemüse passen selbstgemachte Frikadellen.
Zu Letscho passt alles mögliche. Ich liebe Letscho!
 

Tilim

Gesandter Shlomos alayhi s-Salām
  • 300 g Kirschtomaten
  • 8 Stiele Thymian
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 rote Zwiebel
  • 1/2 Zitrone
  • 200 g Feta
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 300 g Spaghetti
  • frische Kräuter zum Garnieren
Alles klein schneiden und in eine Auflaufform
25min bei 220° in den Ofen
Nudeln dazu kochen, fertig
 

Zuschauer0815

Honiggarde
Ich glaube, daraus eine Art Lasagne zu machen wäre geiler, als es auf Nudeln drauf zu tun, falls die Nudelplatten den Fetageschmack nicht zu sehr aufsaugen.
 
Oben