Die Frage: Wie viele Geschlechter gibt es?

DwightEisenhower

Nestarchitekt
Vorneweg, ich frage nicht EUCH wie viele Geschlechter es gibt. Die Antwort darauf kenne ich bereits. Worauf ich hinaus will ist dass es genau diese Frage ist, die ein tiefes Loch in das kulturmarxistische Narrativ reißt. Wenn ihr mal (hypothetisch) auf die Straße geht und die Leute fragt, wie viele Geschlechter es gibt, würde mindestens die Hälfte sagen dass es nur zwei gibt. Diese Leute müssten eigentlich alle die AfD wählen, weil sie ansonsten keinerlei politische Repräsentation hätten. Manche würden vielleicht drei oder vier, oder irgendeine andere endliche Zahl nennen. Auch da gilt das selbe.

Niemand, auch nicht die kulturmarxistische Linke, würde euch sagen dass es unendlich viele Geschlechter geben soll, ganz einfach weil sie selber wissen was für ein Bullshit das ist. Aber genau darauf läuft es bei deren Definition von Gender hinaus. Stattdessen würden sie euch etwas sagen wie "Gender ist ein Spektrum" oder "Geschlecht ist ein soziales Konstrukt". Aber was diese Leute damit eigentlich meinen ist, es gibt unendlich viele Geschlechter, denn man kann sich jederzeit ein neues Geschlecht ausdenken.

Und genau das ist eben die Ideologie, die von allen Altparteien vertreten wird und die Mehrzahl der Leute lehnt diese Ideologie ab. Das wäre es, was wir den Leuten klar machen müssten.
 

DwightEisenhower

Nestarchitekt
Offensichtlich bist du ganz neu, dass dich so eine Scheiße und so simple Gedanken derart beschäftigen.
Noch mal, mir ist das alles bekannt. Ich wollte das nur als starkes Argument anführen, um Leute zu überzeugen. Fragt doch einfach mal Leute, wie viele Geschlechter es ihrer Meinung nach gibt.

- Wenn sie sagen zwei: Ja, dann musst du AfD wählen.
- Wenn sie mit dem "Gender ist ein Spektrum" Bullshit ankommen: Also du willst sagen es gibt unendlich viele.
- Wenn sie irgendeine andere Zahl nennen: Kannst du dir sicher sein dass es nur so viele Geschlechter gibt? Was, wenn ich jetzt ein neues Geschlecht erfinde?
 

Hieronymus

Ledersockenstreicher
Noch mal, mir ist das alles bekannt. Ich wollte das nur als starkes Argument anführen, um Leute zu überzeugen. Fragt doch einfach mal Leute, wie viele Geschlechter es ihrer Meinung nach gibt.

- Wenn sie sagen zwei: Ja, dann musst du AfD wählen.
- Wenn sie mit dem "Gender ist ein Spektrum" Bullshit ankommen: Also du willst sagen es gibt unendlich viele.
- Wenn sie irgendeine andere Zahl nennen: Kannst du dir sicher sein dass es nur so viele Geschlechter gibt? Was, wenn ich jetzt ein neues Geschlecht erfinde?
Wenn man so ein Gespräch mit jemanden führen muss, sollte man sich eher zurückziehen und versuchen, ihm nicht aus Ekel ins Gesicht zu spucken.
 
Oben