Die Corona Diktatur

Diktatur, sind wir schon drin?

  • Ja!

    Abstimmungen: 25 54,3%
  • Nein!

    Abstimmungen: 10 21,7%
  • Vielleicht?

    Abstimmungen: 11 23,9%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    46
  • Umfrage geschlossen .

PLAUSIBLE_DENIABILITY

Ledersockenstreicher
Ok, noch ein Corona Thema, tut mir nicht leid.

Kurzfassung:
  • Impfpflicht!
  • Zwangsimpfungen!
  • Ende der Unverletzlichkeit der Wohnung!
  • Einschränkung der Religionsfreiheit!
  • Einschränkung der Versammlungsfreiheit!
  • Ende der Reisefreiheit!
  • Ausschaltung der Parlamente!
  • Totale Überwachung!
  • Vollzug durch die Bundeswehr!
Lang:
1. Es ist eine Impfpflicht vorgesehen: Wer aus einem Risikogebiet wieder nach Deutschland zurückkehrt, muss verpflichtend einen Impfpass vorlegen, oder eine Zwangsuntersuchung vornehmen lassen. (§36 Abs. 10 Nr. 1b)
Anmerkung: Der Begriff „Untersuchung“ schließt Impfungen mit ein!

2. Sämtliche öffentliche Verkehrsmittel (Bus, Zug, Flugzeug, Schiff) sowie Flughäfen, Bahnhöfe etc. sind angehalten, Krankheits”verdächtige” und Ansteckungs”verdächtige” sofort dem Gesundheitsamt zu melden. (§36 Abs. 10 Nr. 2 d und f)

3. Wer sich in einem ausländischen Risikogebiet aufgehalten hat, muss bei der Wiedereinreise nach Deutschland in eine digitale Datenbank eintragen, wo er sich 10 Tage vor und nach dem Grenzübertritt überall aufgehalten hat. (§36 Abs. 8)

4. Die Bundeswehr wird beauftragt, sicherzustellen, dass die Corona-Schutzmaßnahmen eingehalten werden (§54a)

5. Das RKI wird beauftragt, die Bürger*innen virologisch und gesundheitlich zu überwachen. (Sie nennen es “Surveillance”, das ist nur das schickere englische Wort für Überwachung.) Der Name ist zwar anonymisiert, aber anhand der anderen verpflichtend zu übermittelnden Daten können Algoritmen locker die Identität feststellen. (§13 Abs. 3-5)

6. An gleich mehreren Stellen geben unsere demokratisch gewählten Repräsentanten die Macht an das Bundesgesundheitsministerium: “Das Bundesministerium für Gesundheit wird ermächtigt, durch Rechtsverordnung ohne Zustimmung des Bundesrates festzulegen…

7. Der völlig nichtssagende Wert von “50 Fällen auf 100.000” wird hier zementiert, und es werden eine ganze Reihe von Maßnahmen aufgelistet, die dann (bereits zu dessen “Verhinderung”!) eintreten sollen: Schließung von Gastronomie, Kultur- und Freizeiteinrichtungen und Gemeinschaftszentren, Alkoholverbot, Verbot von Versammlungen und Veranstaltungen, und natürlich Masken- und Abstandspflicht. (§28a Abs. 1 und 2)

8. Das Gesetz sagt unumwunden, dass die Grundrechte dauerhaft eingeschränkt werden sollen: “Durch Artikel 1 Nummer 16 und 17 werden die Grundrechte der Freiheit der Person (Artikel 2 Absatz 2 Satz 2 des Grundgesetzes), der Versammlungsfreiheit (Artikel 8 des Grundgesetzes), der Freizügigkeit (Artikel 11 Absatz 1 des Grundgesetzes) und der Unverletzlichkeit der Wohnung (Artikel 13 Absatz 1 des Grundgesetzes) eingeschränkt.“ (§7)
DIE QUELLEN:
https://dip21.bundestag.de/dip21/btd/19/239/1923944.pdf Kopie habe ich angehängt
Heute ist auch die Querdenker Veranstaltung von dem ich hier Kopiert habe - https://querdenken-215.de/kundgebung-stopp-das-infektionsgesetz-18-11-2020-berlin/



Also durch dieses Gesetz wird:
1. Rückwirkend vor Klagen geschützt
2. Vorgesorgt um weiterhin Bürgerrechte einzuschränken



Wie seht ihr das?
Sind wir schon Mittendrin oder kurz davor?
Wird die Regierung dieses Gesetzt jemals wieder rückgängig machen oder das unser neues Ermächtigungsgesetz?
Demonstrieren tun wir schon, was noch, Abgeordnete Anschreiben?
 

Anhänge

  • Ermächtigung 2020 - 1923944.pdf
    689,9 KB · Aufrufe: 177
E

ExUser 230

Guest
Das Problem was ich sehe ist das die Medien ihre Aufgabe als Wächter nicht mehr wahrnehmen, stattdessen sind sie jetzt Cheerleader der Regierung, so können die praktisch jeden Scheiss beschließen ohne das Kritik kommt, noch schlimmer jetzt mit der Corona Krise, wo der Bundestag als Halbseidenes letztes Kontrollgremium kommplett aussen vor gelassen wird. Wir werden gerade Zeuge eines kalten Putsch, seitens der Regierungparteien.
 

Based & Redpilled

Pinochet the 2nd
Teammitglied
War zu erwarten, und wenn man sich ansieht wie die Bullen jetzt schon agieren können die Querdenker Traumtänzer gleich einpacken, jeden Versuch des Protests werden sie entweder verbieten oder niederknüppeln.
Würde die Polizei gegen die Clans und den Linken Block so vorgehen, gäbe es viele Probleme nicht. Aber nein. Die sind ja Bewaffnet und von der Regierung geschützt bzw. sitzen in der Regierung. Mit dem Bürger kann man es ja machen, da dieser erwaffnet und entmündigt ist. :pain:
 
E

ExUser 230

Guest
Würde die Polizei gegen die Clans und den Linken Block so vorgehen, gäbe es viele Probleme nicht. Aber nein. Die sind ja Bewaffnet und von der Regierung geschützt bzw. sitzen in der Regierung. Mit dem Bürger kann man es ja machen, da dieser erwaffnet und entmündigt ist. :pain:
Auf RT kann man Live verfolgen wie sie Leute rumschubsen, das ist denen scheissegal weil sie wissen das denen nix passieren wird.

Ich weiss schon wieso ich nicht zu Demos gehe -> how I met your Messer
 

SpaceKadse

Honiggarde
War zu erwarten, und wenn man sich ansieht wie die Bullen jetzt schon agieren können die Querdenker Traumtänzer gleich einpacken, jeden Versuch des Protests werden sie entweder verbieten oder niederknüppeln.

Könnte Redpill technisch aber auch nützlich sein wenn wir solche Knüppeleien in Zukunft dauerhaft sehen und je brutaler desto besser. Erfordert halt bloss das genug Leute auf der Strasse bleiben.
 
E

ExUser 230

Guest
Könnte Redpill technisch aber auch nützlich sein wenn wir solche Knüppeleien in Zukunft dauerhaft sehen und je brutaler desto besser. Erfordert halt bloss das genug Leute auf der Strasse bleiben.
Glaubst Du das ernsthaft ?
Dann sorgt man halt dafür das Flaschen auf der Menge geworfen werden und schon kann die Lügenpresse Titeln "Coronaleugner greifen Polizei an".
 
Ok, noch ein Corona Thema, tut mir nicht leid.

Kurzfassung:
  • Impfpflicht!
  • Zwangsimpfungen!
  • Ende der Unverletzlichkeit der Wohnung!
  • Einschränkung der Religionsfreiheit!
  • Einschränkung der Versammlungsfreiheit!
  • Ende der Reisefreiheit!
  • Ausschaltung der Parlamente!
  • Totale Überwachung!
  • Vollzug durch die Bundeswehr!
Lang:

DIE QUELLEN:
https://dip21.bundestag.de/dip21/btd/19/239/1923944.pdf Kopie habe ich angehängt
Heute ist auch die Querdenker Veranstaltung von dem ich hier Kopiert habe - https://querdenken-215.de/kundgebung-stopp-das-infektionsgesetz-18-11-2020-berlin/



Also durch dieses Gesetz wird:
1. Rückwirkend vor Klagen geschützt
2. Vorgesorgt um weiterhin Bürgerrechte einzuschränken



Wie seht ihr das?
Sind wir schon Mittendrin oder kurz davor?
Wird die Regierung dieses Gesetzt jemals wieder rückgängig machen oder das unser neues Ermächtigungsgesetz?
Demonstrieren tun wir schon, was noch, Abgeordnete Anschreiben?
Der Drops ist meiner Meinung nach ausgelutscht. Das Endet erst wieder wenn es die Zeit verlangt. Kein System hält ewig, nur wie lange ist es ertragbar? Komischerweise merke ich persönlich nichts davon, also ich merke keine Beschränkung meines Alltags. Ich würde mal ein kleines Experiment empfehlen, und zwar 3 oder 4 Tage, wenn nicht sogar länger, einen kompletten Medienentzug. Nur da scheint die Welt in Ordnung zu sein.
 

Arden Outlaw

Ledersockenstreicher
Hier die Liste der namentlichen Abstimmung. 8 Abgeordnete der CDU-CSU-Fraktion haben dagegen gestimmt sowie jeweils einer der SPD und der Grünen. AfD, FDP und Linke, sowie die fraktionslosen Abgeordneten - meist ex-AfD - haben dagegen gestimmt.
 

Anhänge

  • InfSchGnamentlAbst..pdf
    176,5 KB · Aufrufe: 158
Dieses Gerede und Getue mit Artikel hier und Gesetzesänderung da nervt mich stark. Die könne alles dort hineininterpretieren was die nur wollen. Beispiele fallen sicherlich jedem dazu selbst ein. Erinnert mich an das Buch Farm der Tiere von Georg Orwell. Die Schweine waren da passend gewählt ;) ;)
 

L. Element

Gesalbter Bienenmärtyrer
vor bissl was über 20 jahren hab ich in scheiß bayern meine lehre gemacht.
mein damaliger klassenlehrer hieß so ähnlich wie oberbrüller...
damals war ich noch total überzeugt vom größten führer aller zeiten und darüber hinaus.
jedenfalls hatte ich mit diesem mann endlose diskussionen über das deckmäntelchen demokratie das man doch quasi abwählen kann um dann mit volk und führer endlich wieder ein richtiges deutschland zu haben.
der öberbrüller hätte bestimmt am liebsten seine dienstwaffe (die er nicht hatte weil er nur maler und lackierlings ausbilder war) gezogen und damit die heilige demokratie zu verteidigen.
denn das recht dazu hätte jeder demokratische demokratiefetischist dank der verfassung die nur ein grundgesetz ist was aber das selbe ist nur anders.

wenn ich gewusst hätte das es wirklich und wahrhaftig dazu kommt das die demokratie nur 20 und nochwas jahre später einfach abgewählt wird hätte ich notariell beglaubigt oder durch den gott der dummen bayern drauf gewettet... verdammte axt
und ich bin mir sicher das dieser hain blöd immer noch total überzeugt vom staat ist und mit doppelmaske alleine im 7ner elektro bmw zum merkel wählen fährt.


wir leben in spannenden zeiten und ich hätte gerne drauf verzichtet
 

TheCHAZ

Ledersockenstreicher

opera_SViN3j3Djl.jpg
 
Oben