Deutschland - Allgemeine News

Hieronymus

Ledersockenstreicher

Kein Wunder, dass Gauland ihn nicht als Nachbar haben will - zu Recht.
 

Pimmelpapagei

Gesalbter Bienenmärtyrer
Bild_2021-09-10_173435.png

Quelle: https://www.spiegel.de/wirtschaft/s...teuern-a-f961515d-2ae6-4b3a-82f7-aa47cf33ca57

In Deutschland gibt es tatsächlich Menschen, die freiwillig höhere Steuern zahlen wollen. Einige von ihnen haben sich in der Millionärsinitiative #taxmenow organisiert.

Zusammen mit dem Netzwerk Steuergerechtigkeit und der Bürgerbewegung Finanzwende hat die Organisation nun eine Unterschriftensammlung für die höhere Besteuerung von Reichen gestartet. Unter dem Motto »Steuerprivilegien kippen« sollen sich Bürgerinnen und Bürger »für eine faire Besteuerung« einsetzen, heißt es in einer Mitteilung.
 

Buck Naked

Honiggarde
Ihr kennt ja das Spiel...sich vorstellen es hätte einen von den Grünen oder so getroffen:
Ein Polizist kam uns entgegen und da stürmte bereits eine Gruppe von 15-20 Personen auf mich zu. Ich wurde geschubst, aber der Polizist konnte Schlimmeres verhindern. Plötzlich kam aus der anderen Richtung eine weitere Gruppe von Antifas auf uns zu und schrie etwas in der Richtung ‚da kommt Olga Petersen, die bald ihre Nazipropaganda in Berlin verbreiten wird‘ oder sowas ähnliches.

Vom Gelände kamen Gäste der Veranstaltung und Mitglieder uns zur Hilfe gerannt. Darunter auch Norbert, der Mann von Nicole Jordan. Norbert Jordan wurde geschlagen und ist mit einer Platzwunde und einer Gehirnerschütterung ins Krankenhaus geliefert worden.
 

Pascal

Honiggarde
Anhang anzeigen 23908
Quelle: https://www.spiegel.de/wirtschaft/s...teuern-a-f961515d-2ae6-4b3a-82f7-aa47cf33ca57

In Deutschland gibt es tatsächlich Menschen, die freiwillig höhere Steuern zahlen wollen. Einige von ihnen haben sich in der Millionärsinitiative #taxmenow organisiert.

Zusammen mit dem Netzwerk Steuergerechtigkeit und der Bürgerbewegung Finanzwende hat die Organisation nun eine Unterschriftensammlung für die höhere Besteuerung von Reichen gestartet. Unter dem Motto »Steuerprivilegien kippen« sollen sich Bürgerinnen und Bürger »für eine faire Besteuerung« einsetzen, heißt es in einer Mitteilung.
Was hält diese Leute davon ab, Ihr Geld dem bunten Staat zu spenden, wenn sie ernsthaft der Meinung sind, dass die Parteifunktionäre gut mit Steuergeld umgehen? Lächerliche Kampagne.
 

droll

Ledersockenstreicher
Clankrieg syrischer Großfamilien mit Terror-Hintergrund
20. September 2021

Im Hochsicherheitstrakt von Stuttgart-Stammheim hat am 13. September ein aufsehenerregender Prozess begonnen: Zwei miteinander verfeindete syrische Großfamilien hatten sich am 14. Dezember des vergangenen Jahres am helllichten Tag in der Innenstadt Singens, Kreis Konstanz, eine große Schlägerei mit gegenseitigen Angriffen geliefert. Ein Mensch wurde dabei lebensgefährlich verletzt.

Bei dem blutigen Streit hätten sich zunächst mehrere junge Männer geprügelt, später griffen den Angaben nach acht Männer an einer Ampel einen Kleinbus an, zertrümmerten die Autoscheibe, misshandelten drei Opfer und verletzten sie schwer. Einer der drei Businsassen wurde laut Anklage mit einem Messer attackiert und musste notoperiert werden. Ihm war unter anderem eine Beinvene durchtrennt worden. Wenn das Opfer diese Vene nicht noch selber abgeklemmt hätte, dann hätte das noch wesentlich schlimmer ausgehen können, wie Oberstaatsanwalt Ulrich Gerlach feststellt. Die Angreifer sollen in Kauf genommen haben, dass eines der Opfer zu Tode kommt.

Acht Männer, die alle als Flüchtlinge während des Syrien-Krieges nach Deutschland kamen, wurden jetzt von der Staatsanwaltschaft Konstanz wegen versuchten Totschlags, gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung angeklagt. Da es sich um ein offensichtlich gewaltbereites Klientel mit großem Anhang handelt, wurde das Verfahren nach Stuttgart-Stammheim verlegt.

Um welche Größenordnungen es sich handelt, wurde zu Prozessbeginn deutlich: Zwar verweigern alle acht Angeklagten jegliche Angaben zu den Vorwürfen, aber zumindest drei haben über ihre Lebensverhältnisse ausgesagt. Einer berichtete von seinem Vater, der vier Ehefrauen hat und mit ihnen 48 Kinder zeugte: 25 Jungen und 23 Mädchen.

Das entspricht übrigens exakt den Vorgaben der Scharia, der Gesetzgebung des Politischen Islams, nach der es jedem Moslem gestattet ist, bis zu vier Frauen zu heiraten. Einzige Einschränkung: Er muss in der Lage sein, alle vier zu versorgen. Legitimiert durch den Koran in Sure 4 Vers 3:

Und wenn ihr befürchtet, nicht gerecht hinsichtlich der Waisen zu handeln, dann heiratet, was euch an Frauen gut scheint, zwei, drei oder vier. Wenn ihr aber befürchtet, nicht gerecht zu handeln, dann nur eine oder was eure rechte Hand besitzt. Das ist eher geeignet, daß ihr nicht ungerecht seid.

Mit der Formulierung „was Eure rechte Hand besitzt“ sind übrigens Sklavinnen gemeint. Im Politischen Islam ist bis heute die Sklaverei erlaubt, was in einigen fundamental-islamischen Ländern auch entsprechend ausgelebt wird ...

. https://journalistenwatch.com/2021/09/20/clankrieg-grossfamilien-terror/
 

droll

Ledersockenstreicher
Hier gepostet, weil ein Klan auch in DE aktiv ist.


Clan-Terror auch in Finnland
20. September 2021
Wie hier bereits am 10.9.2021 berichtet, sind in der südschwedischen Universitätsstadt Lund (nah Malmö) letzte Woche gewalttätige Auseinandersetzungen zwischen zwei rivalisierenden Clans ausgebrochen. Die Clansmänner haben sich gegenseitig mit Fäusten und Baseballschlägern traktiert, während die Polizei versucht hat, die Streithähne auseinander zu halten. Einige der Beteiligten waren überdies auch mit Messern und Feuerwaffen bewaffnet.
Die Kämpfe zwischen den zwei migrantischen Familienclans El-Zein (als Al-Zein in Deutschland polizeibekannt) und Gültek zogen sich über das ganze Stadtgebiet in die Länge, währenddessen mehrere Beteiligte in Krankenhäusern eingeliefert werden mussten, und die Prügeleien auch dort im Umfeld fortgesetzt wurden.
Die staatlichen Stellen waren natürlich über eine solche Gewaltexzesse in einem an Sonsten beschaulichen Universitätsstadt äußerst besorgt, und haben eine Fortsetzung der Eskalationsspirale befürchtet. Aber nun ist plötzlich wieder Ruhe eingekehrt, die Clans erklären Frieden, und drücken ihr Bedauern für die Unannehmlichkeiten für die Unbeteiligten aus.
Der freie Journalist Joakim Lamotte berichtet, daß nach seiner Quelle die Gülteks sich verpflichtet hatten, ein Blutgeld (Diya – arab. Ausgleichszahlung) in Höhe von 2 Mio schwedische Kronen (200.000,- EUR) an die El-Zeins zu zahlen, damit Frieden zwischen den Familien wieder hergestellt werden konnte. Die Zahlung erfolge an dem Chef des El-Zein Clans...



. https://journalistenwatch.com/2021/09/20/clan-terror-finnland/
 

kebabremover

Wabenbauer
Shlomo wird bei ZON genannt.

Screenshot 2021-09-22 at 23-53-23 Nemi El-Hassan So richtig in den Rachen gestopft .png


Der Livestream vom 9. August, in dem erstmals die Aufnahmen von El-Hassan präsentiert wurden, wurde von Shlomo Finkelstein gehostet. Auch er ist ein bekannter islamfeindlicher YouTuber. Finkelstein ist Wortführer einer Onlinecommunity, die regelmäßig Shitstorms, Doxxing-Aktionen und Hass gegen Andersdenkende organisiert. Der YouTuber sieht sich als Erzfeind des Senders Funk, eines gemeinsamen Onlineformats von ARD und ZDF, und dessen Mitarbeiterinnen, zu denen auch El-Hassan gehört.

:love:

Wer zum Fick wurde hier jemals gedoxxt?
 

Based & Redpilled

Pinochet the 2nd
Teammitglied

Pimmelpapagei

Gesalbter Bienenmärtyrer
ayMOYXV_700bwp.png




aJxZzJG1_700w_0.jpg



Da muss dann die Polizei einschreiten, ganz klar. Wenn die Antifanten wie letztes Wochenende in Leipzig brennende Barrikaden errichten, Autos und Bankgeschäftsräume demolieren und Polizeibeamte verletzen, weil eine der Ihren vor den Kadi gezerrt wird, ja dann hält die Polizei sich zurück um ,,deeskalierend'' zu wirken. Die Betonung liegt auf wirken.
Angegriffen werden und sich nicht wehren ist also ein wirken.
:clown:
 
Oben