Deutschland 2021

BrummKreisel

Gesalbter Bienenmärtyrer
Wenn die anderen Gören im Kindergarten nicht schwarz genug für eine gesunde Entwicklung deines Kindes sind..

racist bitch.png


(Man stelle sich vor, soetwas würde von Deutschen geäußert RAH RAH RAH ™®)
 

Buck Naked

Honiggarde
Soll sie doch einfach zurück in ihre Heimat ziehen. Südafrika.
Motsi Mabuses Familie zog nach Pretoria, als sie fünf Jahre alt war. Als Elfjährige erhielt sie Tanzunterricht am North-West Arts Council. Sie besuchte die Hillview Highschool. Im Alter von 17 Jahren schloss sie die Schule ab und begann ein Jurastudium an der Universität Pretoria, um die Anwaltskanzlei ihres Vaters zu übernehmen. Zugunsten ihrer Tanzkarriere gab sie das Studium bald auf. Nachdem sie südafrikanische Vizemeisterin in den Lateinamerikanischen Tänzen geworden war, kam sie im Alter von 18 Jahren nach Deutschland.
Das ist immerhin die Rainbow Nation. ISt ein ganz tolles Land, dort leben alle friedlich zusammen, in den Bächen und Flüssen nur Milch und Honig.
Vielleicht findet sie dort sogar Bakary Daffeh, der überhaupt nicht Bakery Jatta ist. Der ist nämlich Spieler beim Hamburger SV.
 
Oben