Corona

Norman Normy

Honiggarde
Wenn diese "Nebenwirkung" der sogenannten Impfung nicht bereits von namhaften Medizinern und Wissenschaftlern voraus gesagt worden wäre und von Politikern und Journalisten als Verschwörungstheorie abgetan, würde ich ja glatt Fragen,
wer hätte denn ahnen können, dass das "Zeug" ein "Infektionsbeschleuniger" ist?

 

Sören-Malte

Ledersockenstreicher
photo_2022-08-18_11-12-15.jpg
1660814414637.png
 

Sören-Malte

Ledersockenstreicher
1661112381206.png

Diese Anzeigen haben in den letzten Tagen in Frankreich für Aufsehen gesorgt.
Bürger, die durch die Straßen von Toulouse gehen, sind überrascht, wenn sie große Plakate mit Anti-Impf-Botschaften sehen:
"Covid-Impfung: 1 ernste Nebenwirkung pro 100 Injektionen, was wäre, wenn es Ihr Kind wäre?", steht auf einem der Werbeplakate.
Ein anderes Plakat, einige Dutzend Kilometer entfernt, verkündet:
"1 kardiovaskulärer Zwischenfall pro 100 Injektionen. Die Gesundheit unserer Kinder ist mehr wert als
experimentelle Impfstoffe".
Da die Plakate auf Privatbesitz angebracht sind, kann die Stadt rechtlich nichts unternehmen.
1661112481941.png
 
Oben