Corona

Wingl

Sammler

Nach mehreren Unterbrechungen der Matches wegen medizinischer Notfälle und der Aberkennung der Weltranglistenpunkte durch die WTA und ATP zum Protest gegen das politisch motivierte Startverbot von Sportlern bestimmter Herkunftsländer (darunter die Nr. 1 der Welt) werden nun immer mehr "vollständig geimpfte" Athleten mit positiven Covid-Tests aus dem Turnier gesiebt.

Heute erwischte es den Vorjahresfinalisten und Mitfavoriten auf den Titel Matteo Berretini. Berretini hatte 2021 verkündet, dass er im Gegensatz zu Novak Djokovic die experimentellen "Covid-Schutzimpfungen" für den richtigen Weg halte, "um die Welt wieder in Gang zu bringen";
Fact-Check: Falsch. Das ist schon 3 Tage her und außerdem waren die beiden Spieler so krank, dass sie sich selbst getestet haben und eh nicht spielen konnten.
 

Sören-Malte

Ledersockenstreicher
Karma is a bitch motherfuckers ;)
1656859234133.png
 

Hugo4

Gesalbter Bienenmärtyrer

Und der herzergreifenste Kommendar.

"Wenn man sein Kind liebt, es schon so schwer von Asthma geplagt ist, schwere Vorerkrankungen hat, würden Sie es auch nicht impfen lassen? Nein! Dann reden Sie bitte nicht von Liebe zu einem Kind"


Vor allem ist im Fall der Offlabelimpfe, weder der Arzt noch die Eltern geholfen, aufzuklären ob das Kind an oder mit der Impfe verstorben ist. Ich mag nicht mehr.
 

Hugo4

Gesalbter Bienenmärtyrer

NEUN MONATE NACH "IMPF"-START
MINUS 20% GEBURTEN IN UNGARN
UNGARN, 06.2022
◼️ Auch in Ungarn kam es 9 Monate nach dem Beginn der Covid-"Impf"-Kampagne zu einem messbaren Einbruch der "Lebendgeburten".
◼️ Dóra Dúró, Abgeordnete der rechtsnationalen Partei "Unsere Heimat" weist auf Untersuchungen von Csaba G. Töth vom Budapester Institut für Ökonomie hin, nach denen es im ersten Quartal 2022 zu einem Geburtenrückgang von 20 % kam. Besteht ein Zusammenhang "Impfung - Geburtenrückgang"? Dúró fordert vor dem Parlament eine Untersuchung des Phänomens.
◼️ Ähnliche Zahlen präsentierte Prof. Stefan Homburg, bis 2021 Chef des Institus für Öffentliche Finanzen in Hannover für die Bundesrepublik.
Hier ist ein Rückgang um 12% nachweisbar.
Die Geburten gingen vom Dez. 2021 (67.927) zum Jan. 2022 (52.987) in der Bundesrepublik um 15.000 zurück. Und das ebenfalls 9 Monate nach Beginn der staatlich geförderten Impfkampagne. Ein Zufall dürfte das nicht sein.

Gut das ungeborenes Leben nicht als solches gewertet wird, sonst müsste man von Massenmord sprechen.
 

Sören-Malte

Ledersockenstreicher
1657106223312.png

🇨🇦 🇺🇸 🇬🇧 🇦🇺
++ LIVE STREAM ➡️ 05.07.2022 at 19:30 (CET) ++ = 20:30 Uhr


The European Medicine Agency has recorded a very high increase in the number of suspected side effects and possible deaths reported for the experimental COVID "vaccine".
Now a very special risk group is coming into focus: pilots!
Due to the side effects, these may become permanently unfit to fly and a risk for the entire air traffic. Just imagine the pilot of a fully occupied jumbo jet suffering a circulatory collapse during the approach to a major city airport.
I would like to discuss this important and so far not publicly debated topic with experts tomorrow on 05.07.2022 at 19:30 in the EU Parliament in Strasbourg.
More info in the graphic above or at t.me/christineanderson/667
I look forward to seeing you!
Yours, Christine Anderson, MEP (AfD)
 
Oben