Corona

tippgeber

Nestarchitekt

Jetzt kommt der mRNA-Scheiß für Alles...

Als wenn es keine Nebenwirkungen damit gäbe...macht man weiter wie mit dem Corona-"Impfstoff".
 

Hugo4

Gesalbter Bienenmärtyrer
1667893997819.png

80 KANADISCHE ÄRZTE TOT NACH SPRITZE

Ja, richtig gelesen. 80. Und nicht irgendwelche 80 Menschen. Nein, es waren alles Ärzte. Menschen, die - mutmaßlich - Medizin studiert haben und sich über die Risiken hätten bewusst sein müssen.

Und jetzt fragt man sich, wie man Millionen von ahnungslosen Nicht-Wissenden zu einer Gen-manipulierenden Injektion bringt. Es ist offenbar einfacher als man denkt.

Schaut euch die Webseite an, dort findet ihr auch ein ausführliches Video am Ende.
(https://www.exposingtheirlies.com/p...cine-mandates-as-death-toll-continues-to-rise)

Natürlich ist das nicht zu 100% zu bestätigen, dass es die 'Impfung' war. Manche waren wohl massiv vorerkrankt, aber wir wissen was die Spritze mit deinem Immunsystem macht. Aber um auch die Gegenseite zu zeigen: HIER (https://apnews.com/article/fact-check-canada-doctors-deaths-covid-vaccines-352319081218)
 

Norman Normy

Ledersockenstreicher
Covid-19 Infektionen verursachen keine Myo- oder Perikarditis. Anders als die sogenannten Impfstoffe. Herztote die mit Covid-19 infiziert gewesen sein sollen, als Todesursache, gehen somit wahrscheinlich auch auf das Konto des Gamechangers.

 

Hugo4

Gesalbter Bienenmärtyrer

"Wir haben erhöhte kardiale Troponinwerte bei einem höheren Anteil der Geimpften festgestellt als erwartet. Aus der früheren, passiven Beobachtung der schweren Fälle hatte man geschlossen, dass von 1'000'000 Geimpften etwa 35 eine Herzmuskelentzündung entwickeln. In unserer Studie haben wir Hinweise auf milde, vorübergehende Herzmuskelzellschäden bei 22 der 777 Teilnehmenden festgestellt, also bei 2,8 Prozent statt der erwarteten 0,0035 Prozent. Da gibt es also eine leichte Herzmuskelzellschädigung bei knapp drei Prozent, was man nicht überbewerten, aber auch nicht ignorieren sollte."

Wenn es nur die eine Nebenwirkung gäbe, wäre es dennoch Grund genug, die Zulassung sofort zu stoppen. Aber es geht ja um das heilige Corona.:clown:
 

Hugo4

Gesalbter Bienenmärtyrer



Kommt das jemand bekannt vor??????
Nein - es geht nicht um Covid….

Die schwere unheilbare Narkolepsie kam Jahre später

Nach 50 Todesfällen wurde die Impfung gestoppt.

Bei Covid gibt es Hunderttausende Impfschäden mit Todesfolge

Die Menschen glauben aber auch heute noch den Politikern. Nicht denen die von den Folgen warnen sowie 2009.

Die damalige Gesundheitsministerin wusste sogar schon im Vorhinein dass die ständige Impfkommission eine weitere Empfehlung nach vier Wochen geben wird und das als Nächstes Impfungen für Kinder dran kommen und für gesunde Menschen.
 

droll

Gesandter Shlomos alayhi s-Salām
Anhang anzeigen 61345

Anhang anzeigen 61346
Kommt das jemand bekannt vor??????
Nein - es geht nicht um Covid….

Die schwere unheilbare Narkolepsie kam Jahre später

Nach 50 Todesfällen wurde die Impfung gestoppt.

Bei Covid gibt es Hunderttausende Impfschäden mit Todesfolge

Die Menschen glauben aber auch heute noch den Politikern. Nicht denen die von den Folgen warnen sowie 2009.


Die damalige Gesundheitsministerin wusste sogar schon im Vorhinein dass die ständige Impfkommission eine weitere Empfehlung nach vier Wochen geben wird und das als Nächstes Impfungen für Kinder dran kommen und für gesunde Menschen.
1668117725392.png
 

Buck Naked

Ledersockenstreicher
Wann wird eigentlich China zur Rechenschaft gezogen? Stichwort: Labortheorie
Wäre das in Deutschland oder im Westen gestartet würde man sich doch wahrscheinlich überschlagen vor lauter Reparationszahlungen und zusätzlich zu Klima-Flüchtlingen wären auch Corona-Refugees welcome.

Er und zwei Kollegen entdeckten im Erbgut des Virus‘ den „Fingerabdruck“ einer genetischen Manipulation. Sollte das stimmen, könnte der Erreger doch bei einem Unfall in dem chinesischen Labor in Wuhan freigesetzt worden sein. Der deutsche Virologe und Regierungsberater Christian Drosten hat dies bisher als „Verschwörungstheorie“ bezeichnet. Seiner Meinung nach ist das Virus auf einem benachbarten Markt vom Tier auf den Menschen übergesprungen. Dies ist auch die offizielle Erklärung Chinas.
Frage für 1 Covidioten...
 

Sören-Malte

Ledersockenstreicher

Taiwan hat zugegeben, dass es mittlerweile mehr Impftote als Coronatote gibt

Dies dürfte auch in anderen Ländern der Fall sein, doch versuchen die Behörden, diese Tatsachen gut zu vertuschen. Insbesondere skrupellose Gestalten wie etwa Karl Lauterbach versuchen noch immer, den Menschen das Dauerabo schmackhaft zu machen bzw. es ihnen aufzuzwängen.
 

Hugo4

Gesalbter Bienenmärtyrer



Quellen:




 

Vicitus

Ledersockenstreicher
Hatte von euch schon jemand Corona?
Ich hab mir die Grütze wohl neulich geholt.. Am Donnerstag gings mir etwas "Sonderbar". Hatte auch ein leichtes Stechen in der Brust. Habe dann gestern einen Test gemacht.
Positiv.. Ja scheiße dacht ich. Heute wieder einen Test gemacht, auch positiv, der Strich im Test war aber schon deutlich dünner, bzw nicht so deutlich wie Freitag.
Und was soll ich sagen. Es scheint als wäre die Grütze schon wieder weg!
Bin Ungeimpft. Ein Test um 20 Uhr war negativ. Einzig der Darm ist noch etwas am spacken.
Bronchien fühlen sich wieder Normal an, kein Fieber. Nix 🤨
 

Pimmelpapagei

Gesandter Shlomos alayhi s-Salām
Hatte von euch schon jemand Corona?
Nach dem Wacken hatte ich die ach so fürchterliche Krankheit. Dachte erst es sei ein Kater. Nur auf der Couch gelegen. Unwohlsein mit Fiebergefühl aber nix messbares, Kopfschmerzen gegen die keine Pillen halfen und die eigentlich nur nervten, wenn ich husten musste, was sich aber auch im Ramen hielt. Am nächsten Tag war der Spuk im gröbsten vorbei. Die Tests blieben aber 8 Tage positiv.

Hatte mich am zweiten Tag in einem Testzentrum mittels PCR bestätigen lassen, wegen der Krankmeldung für den Arbeitgeber. Und der Impfstatus bezüglich Covid ist natürlich ungeimpft!
 
Oben