Bundestagswahlen 2021

Wen würdet ihr wählen?

  • CDU

    Abstimmungen: 1 0,7%
  • SPD

    Abstimmungen: 1 0,7%
  • FDP

    Abstimmungen: 5 3,5%
  • AFD

    Abstimmungen: 119 83,2%
  • Linke

    Abstimmungen: 3 2,1%
  • Grüne

    Abstimmungen: 4 2,8%
  • Freie Wähler

    Abstimmungen: 6 4,2%
  • Andere (Kommentare)

    Abstimmungen: 4 2,8%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    143
  • Umfrage geschlossen .

Das Brot

Ledersockenstreicher
Heute war Kommunalwahl in Niedersachsen, hier mal das Ergebnis für den Kreistag, da kann man schon mal ein Stimmungsbild ablesen.
Die fast 2% für die Basis finde ich schon bemerkenswert
Wahlbeteiligung von ~44%

kreistag.PNG
 

KasperderNeocon

Nestarchitekt
Hab gestern das erste Mal bei einer Wahl gezählt und halte es durchaus für plausibel, dass Deutschlandweit locker 0.5-1% an AfD-Stimmen einfach verschwinden, ungültig gemacht werden, oder ähnliches. Gab direkt irgendein Gelaber von "wäre ja schöner wenn man den Zettel unterschreiben muss, damit man wüsste wer das ist und mal fragen kann, was da los ist" und "ich weiß ja, dass hier auch Leute wohnen, die nicht so clever sind". Und das waren erwachsene Männer, teilweise Beamte und nicht die 19-jährige Emilia, die bei FFF war und jetzt in der Grünen Jugend. Bin mir nicht sicher wie das bei der BTW wird, aber gestern bei dem System hätte ich locker irgendwelche Zettel wo dreimal Grün oder Links angekreuzt ist als dreimal AfD ankündigen können, ohne dass es unglaublich auffällig wäre.
 

KasperderNeocon

Nestarchitekt
Heute war Kommunalwahl in Niedersachsen, hier mal das Ergebnis für den Kreistag, da kann man schon mal ein Stimmungsbild ablesen.
Die fast 2% für die Basis finde ich schon bemerkenswert
Wahlbeteiligung von ~44%

Anhang anzeigen 24085
Sind aber genau wie 2% für Freie Wähler einfach verschwendet, wenn 85% davon mal AfD wählen, hast du mehrere Leute mehr im BT, die die Altparteien abfucken können.
 

Pascal

Honiggarde
Sind aber genau wie 2% für Freie Wähler einfach verschwendet, wenn 85% davon mal AfD wählen, hast du mehrere Leute mehr im BT, die die Altparteien abfucken können.
Meuthen hat die AfD mit seiner Rede in Kalkar zur Altpartei gemacht. Spätestens dort ist klar geworden, dass Meuthen und seine Anhänger jeden Deutschen, der noch zahlen oder arbeiten kann, genau so abfucken will, wie die anderen Altparteien. "Für Deutschland" kommt in der Meuthen,´schen Restpartei nicht mehr vor.

Das Gesamtergebnis der Meuthen AfD bei den Kommunalwahlen in Niedersachsen lag übrigens unter 5%:

E_J6AMRXIAIeMHd


Das einzig alternative an der AfD waren die Patrioten. Also jene Leute, die Meuthen und seine Seilschaft aus der Partei gemobbt haben.
 

KasperderNeocon

Nestarchitekt
Meuthen hat die AfD mit seiner Rede in Kalkar zur Altpartei gemacht. Spätestens dort ist klar geworden, dass Meuthen und seine Anhänger jeden Deutschen, der noch zahlen oder arbeiten kann, genau so abfucken will, wie die anderen Altparteien. "Für Deutschland" kommt in der Meuthen,´schen Restpartei nicht mehr vor.

Das Gesamtergebnis der Meuthen AfD bei den Kommunalwahlen in Niedersachsen lag übrigens unter 5%:

E_J6AMRXIAIeMHd


Das einzig alternative an der AfD waren die Patrioten. Also jene Leute, die Meuthen und seine Seilschaft aus der Partei gemobbt haben.
Und weiter? Meuthen wird wohl abgewählt und weder die Basis mit ihrem weirden Programm noch Freie Wähler, die alles was Söder in Bayern machen wollte wohl mitgetragen haben, werden reinkommen, oder irgendwie besser sein. Diese 4.x% sind auch Quatsch, weil bei den allerallermeisten Gemeinderäten etc. gar keine AfD aufgestellt war. Musste auch auf dem Zettel FDP wählen wie gesagt.
 

Pascal

Honiggarde
Und weiter? Meuthen wird wohl abgewählt und weder die Basis mit ihrem weirden Programm noch Freie Wähler, die alles was Söder in Bayern machen wollte wohl mitgetragen haben, werden reinkommen, oder irgendwie besser sein. Diese 4.x% sind auch Quatsch, weil bei den allerallermeisten Gemeinderäten etc. gar keine AfD aufgestellt war. Musste auch auf dem Zettel FDP wählen wie gesagt.
Warum wurde Meuthen denn nicht VOR der BTW parteiintern abgewählt? Ist der Parteibasis nicht klar, dass Westdeutschland in 4 Jahren verloren ist, wenn die AfD nicht JETZT deutlich wächst?

Wie weiter? Sich nach einer Partei umschauen, die "für Deutschland" ernster nimmt, als die Rest-AfD von Meuthen.
 

Das Brot

Ledersockenstreicher
Warum wurde Meuthen denn nicht VOR der BTW parteiintern abgewählt?
Weil das nicht so einfach geht, das gibt es Vorschriften und Gesetzte wie das zu machen ist, da kann man nicht einfach neu Wählen lassen wie es einem passt.
Außerdem würde das Vermutlich vor der Wahl in einer Schlammschlacht enden die am Ende mehr schadet als nützt.
 

Pascal

Honiggarde
Weil das nicht so einfach geht, das gibt es Vorschriften und Gesetzte wie das zu machen ist, da kann man nicht einfach neu Wählen lassen wie es einem passt.
Außerdem würde das Vermutlich vor der Wahl in einer Schlammschlacht enden die am Ende mehr schadet als nützt.
Klingt wie die Ausflüchte einer Altpartei.
 

Das Brot

Ledersockenstreicher
Sind aber genau wie 2% für Freie Wähler einfach verschwendet, wenn 85% davon mal AfD wählen, hast du mehrere Leute mehr im BT, die die Altparteien abfucken können.
2% aus dem Stand ohne große Werbung (jedenfalls hier in der Gegend) bei einer verkackten Kommunalwahl wo ohnehin gekungelt wird was das Zeug hält.
Da ist durchaus Potenzial drin, insbesondere für die Leute die niemals AfD wählen würden aber die Schnauze voll haben.
Je mehr Parteien es in den Bundestag schaffen um so schwerer wird für die Kartellparteien Koalitionen einzugehen.
 

KasperderNeocon

Nestarchitekt
2% aus dem Stand ohne große Werbung (jedenfalls hier in der Gegend) bei einer verkackten Kommunalwahl wo ohnehin gekungelt wird was das Zeug hält.
Da ist durchaus Potenzial drin, insbesondere für die Leute die niemals AfD wählen würden aber die Schnauze voll haben.
Je mehr Parteien es in den Bundestag schaffen um so schwerer wird für die Kartellparteien Koalitionen einzugehen.
Gibt aber auch keine 5%-Grenze. Wenn die Leute dann AfD wählen in 2 Wochen, meinetwegen, aber ansonsten naja.
 

ToPlayUsOut

Wabenbauer
Hab gestern das erste Mal bei einer Wahl gezählt und halte es durchaus für plausibel, dass Deutschlandweit locker 0.5-1% an AfD-Stimmen einfach verschwinden, ungültig gemacht werden, oder ähnliches. Gab direkt irgendein Gelaber von "wäre ja schöner wenn man den Zettel unterschreiben muss, damit man wüsste wer das ist und mal fragen kann, was da los ist" und "ich weiß ja, dass hier auch Leute wohnen, die nicht so clever sind". Und das waren erwachsene Männer, teilweise Beamte und nicht die 19-jährige Emilia, die bei FFF war und jetzt in der Grünen Jugend. Bin mir nicht sicher wie das bei der BTW wird, aber gestern bei dem System hätte ich locker irgendwelche Zettel wo dreimal Grün oder Links angekreuzt ist als dreimal AfD ankündigen können, ohne dass es unglaublich auffällig wäre.
Das ist echt eine fucking interessante Info!
Wir müssten uns dann eigentlich alle mindestens als Wahlbeobachter, wenn nicht sogar -helfer melden!
 

Waberossa

Gesalbter Bienenmärtyrer
Basiert und schwarzgepillter Typ der trotz Genderei die Politiker beschissen findet.
So ab ca. 47:00

Zudem interessante Stelle von 28:00-32:00


Auf ihn bin ich durch ein NTV Interview zum "Triell" aufmerksam geworden, welcher dort noch auf gute Mine spielte "alle waren super" (man merkte aber zwischen den Zeilen, dass er was drauf hat), und hier richtig ablästert.
 
Oben