Basierte Memes

Drecksackblase

Honiggarde

"Leute, die auf dem Thron ihres Reichtums sitzen", sehen angeblich "eine Chance jetzt, um ihre Agenda durchzusetzen", wie der 73-Jährige behauptete. Es gebe ein gewisses Chaos, "auch geboren aus dem Willen, die Gelegenheit zu nutzen, die Menschen jetzt gleichzuschalten, einer totalen Kontrolle zu unterziehen, einen Überwachungsstaat zu etablieren ... Great Reset".
"Durch den Begriff "Gleichschaltung" ziehe er "einen Vergleich zum Nationalsozialismus, der dadurch verharmlost wird", sagte der Experte des Centers für Monitoring, Analyse und Strategie (CeMAS)"
?

Denen ist echt nix zu blöd
 

Steffen

Gesalbter Bienenmärtyrer
20211215_100446.jpg
20211215_100254.jpg
 

Germanist

Gesalbter Bienenmärtyrer
Das muss man aber auch wollen... mehr als anderthalb Stunden.
Ich bin jetzt 45 Minuten drin und ich finde es sehr unterhaltsam. Kann man sich definitiv anschauen. Eine gute Mischung aus Humor und lockeren Sach-Fragen. Breites Spektrum an Themen, Steuern und Aktien, Veräppeln von Elisabeth Warren auf Twitter, Bat-Man vs Irony-Man, und einige Seitenhiebe gegen die Woke-Religion, CNN und Leftism.
Man muss dazu in der richtigen Stimmung sein, dann ist es besser, als sich einen Hollywood-Film reinzuziehen, und dann festzustellen, dass es woker Müll ist.
 

Pimmelpapagei

Gesandter Shlomos alayhi s-Salām
Ich bin jetzt 45 Minuten drin und ich finde es sehr unterhaltsam. Kann man sich definitiv anschauen. Eine gute Mischung aus Humor und lockeren Sach-Fragen. Breites Spektrum an Themen, Steuern und Aktien, Veräppeln von Elisabeth Warren auf Twitter, Bat-Man vs Irony-Man, und einige Seitenhiebe gegen die Woke-Religion, CNN und Leftism.
Man muss dazu in der richtigen Stimmung sein, dann ist es besser, als sich einen Hollywood-Film reinzuziehen, und dann festzustellen, dass es woker Müll ist.
Danke für deinen Vorspann. Während meines Arbeitsalltags hab ich durchaus die Zeit mich auf diese mehrstündigen Dialoge einzulassen. Jetzt ist für mich aber Urlaub angesagt. Ich merke mir das aber mal vor, sofern das nach dem Urlaub im neuen Jahr noch von Brisanz ist, in diesen schnelllebigen Zeiten.
 

Germanist

Gesalbter Bienenmärtyrer
Danke für deinen Vorspann. Während meines Arbeitsalltags hab ich durchaus die Zeit mich auf diese mehrstündigen Dialoge einzulassen. Jetzt ist für mich aber Urlaub angesagt. Ich merke mir das aber mal vor, sofern das nach dem Urlaub im neuen Jahr noch von Brisanz ist, in diesen schnelllebigen Zeiten.
Lohnt sich echt, nicht nur vom Fun-Faktor, sondern auch vom Informationsgehalt. Es zeigt, dass Elon Musk sehr rational ist und was seine Motivationen für verschiedene Dinge sind, wie er überhaupt dahin gekommen ist, und was seine Einstellung bezüglich verschiedenste Dinge eigentlich ist. Das Interview enthält mehr Fakten-basierten Journalismus und wissenschaftlich fundierte Aussagen, als alles, was CNN und der ÖRR in den letzten 5 Jahren verbreitet haben (ich habe mir diese Metrik gerade vollständig ausgedacht, aber sie ist vermutlich richtig).
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben